Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfe bei Rechtsfragen

in der Kinder- und Jugendarbeit

In der ehrenamtlichen und hauptberuflichen Kinder- und Jugendarbeit kommt es immer wieder zu kniffligen Rechtsfragen.

Wann greift die Aufsichtspflicht? Gibt es dazu Ausnahmen? Was gibt das Jugendschutzgesetz vor? Was ist beim Infektionsschutz zu beachten und wie läuft der Versicherungsschutz ab?

Bei Beratungsbedarf rund um die Rechtsfragen in der Jugendarbeit und bei Versicherungsfragen können wir kontaktiert werden.

Sollten wir mal etwas nicht direkt wissen, finden wir es schnell heraus!

Alternativ steht die Arbeitshilfe "Alles was Recht ist..." der Abteilung Jugend untenstehend zum Download zur Verfügung.

Die Arbeitshilfe liegt uns in begrenzter Stückzahl auch in gedruckter Form vor.


ARBEITSHILFE

„Alles was recht ist…“

Diese Arbeitshilfe richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit im Bistum Trier, die als Leitungen von Kinder- und Jugendgruppen, Tagesausflügen, Ferienfreizeiten oder als Betreuungspersonen tätig sind. Sie behandelt ein Thema, das – wenngleich nicht das wichtigste für die Kinder- und Jugendarbeit – eines ist, das jede und jeden betrifft und einige Kenntnisse für die verantwortungsvolle Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verlangt.

Download:

Arbeitshilfe „Alles was recht ist…“