Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Veranstaltungen 2019

Übersicht und Details

Die Fachstelle bietet Weiterbildungsangebote für Ehrenamtliche und Hauptberufliche in der Kinder- und Jugendarbeit an. Profitieren können davon auch Fachkräfte aus der institutionalisierten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, wie bspw. Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher sowie Schulsozialarbeitende. Auch im Rahmen der JULEICA-Card können verschiedene Angebote zum Erhalt oder zum Update genutzt werden.

Wir geben uns viel Mühe, unterschiedliche Themenbereiche anzubieten, die wir für aktuell und als förderlich in unserer Region wahrnehmen und dafür qualitativ hochwertige Referentinnen und Referenten zu gewinnen, die sich inhaltlich und praktisch bestens mit den jeweiligen Themen auskennen.


Klick Dich durch!

Veranstaltungen der Fachstelle für 2019

13. März - Studientag Schulpastoral - Junge Menschen begleiten im Spannungsfeld von Freiheit und Manipulation

Studientag Schulpastoral - Junge Menschen begleiten im Spannungsfeld von Freiheit und Manipulation

Freiheit ist ein Zauberwort und jede(r) versteht darunter etwas völlig anderes. Freiheit ist nicht Willkür. Der Mensch trägt Verantwortung für das Gelingen des eigenen Lebens und Mitverantwortung für das Wohlergehen seiner Mitmenschen. Die Freiheit des Menschen ist die Grundbedingung für ein gutes Leben. Sie ist aber keineswegs selbstverständlich, sondern zeitlebens gefährdet durch vielfältige Formen der Einflussnahme und Manipulation. Besonders für junge Menschen und deren Begleiterinnen und Begleiter bleibt Freiheit eine Herausforderung.

Savio Vaz, Professor für Moraltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar, wird am Vormittag den Freiheitsbegriff schärfen und Grundlagen für ein Leben in Freiheit aufzeigen.

Am Nachmittag stehen folgende Workshops zur Wahl:

Berufungscoaching „WaVe“
Ein Modell, Jugendliche in ihrer Berufungsfindung zu begleiten, das den nötigen Freiraum achtet.

Guerilla-Art-Experiment,
Sandro Frank (Pastoralreferent, Diözesanstalle „geistlich leben“)

Freiheit in Videospielen und durch Videospiele!?
Rafael Stoll (Pädagogischer Referent, Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bitburg)

Zeit & Ort

Mittwoch, 13. März 2019

09:00 – 16:30 Uhr

Bildungszentrum Stiftsberg, Auf dem Stift 6, 54655 Kyllburg

Leitung & Anmeldung

Jörg Koch, Dekanat St. Wilibrord-Westeifel, joerg.koch(at)bistum-trier.de

Dyrck Meyer, Dekanat Bitburg, dyrck.meyer(at)bistum-trier.de

Zielgruppe

(Religions-) Lehrkräfte, Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter, pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Dekanaten Bitburg, St. Willibrord Westeifel,  Vulkaneifel sowie weitere Interessierte

Anmeldeschluss

22. Februar 2019

Der Studientag ist eine Veranstaltung der Dekanate Bitburg und St. Wilibrord Westeifel. Die Fachstelle bietet dabei einen Workshop an (siehe oben).

13. April 2019 - Moderation von Gruppen, Methoden kennenlernen und üben

Moderation von Gruppen - Methoden kennenlernen und üben

In der ehrenamtlichen Arbeit mit Jugendgruppen begegnet uns immer wieder eine Vielzahl an (Entscheidungs-) Situationen, die nicht planbar und knifflig sind, von denen auch der Erfolg oder Misserfolg eines Gruppenprozesses abhängen kann.

· Was gilt es in der Planung und Zielsetzung zu beachten?

· Was bringe ich an persönlichem Wissen, Erfahrungen und eigener Haltung mit?

· Welche Situationen mit einer Gruppe fallen mir leicht und welche gestalten sich schwierig für mich?

· Welche Strukturen und Methoden für die Leitung und/oder Moderation sind hilfreich?

Diese Fragen werden bei der Bearbeitung unser Leitfaden für diesen Tag sein und mit konkreten Tipps für ein sicheres Auftreten vor Gruppen ergänzt werden.

Zeit & Ort

Samstag , 13. April 2019

10:00 >>> 18:00 Uhr (inkl. Mittagessen)

Haus der Jugend (Musiksaal), Rathausplatz 6, 54634 Bitburg

Referent

Daniel Corvo (Trainer, Supervisor, TZI-Diplom)

Zielgruppe

Alle, die ehrenamtlich oder hauptberuflich mit Kinder- und Jugendgruppen arbeiten sowie alle weiteren interessierten Personen

Teilnahmebeitrag

10,- Euro für Nicht-Verdienende/ Ehrenamtliche

20,- Euro für Verdienende/Fachkräfte

Preise inkl. Verpflegung und Getränke

Ehrenamtliche der Kofferraumkirche sind vom Beitrag befreit!

Anmeldeschluss

22. März 2019

In Kooperation mit dem Dekanat St. Willibrord-Westeifel

23. - 26. Mai 2019 - 72-Stunden-Aktion - Die Sozialaktion der kath. Jugendverbände

72-Stunden-Aktion - Die Sozialaktion der kath. Jugendverbände

Nachbarschaftstreffen organisieren, Partnerschaften zu Asylunterkünften entwickeln und Klettergerüste aufbauen. Während dieser drei Tage machen bundesweit Kinder und Jugendliche die Welt ein bisschen besser. Bei der Aktion des Bundes der Katholischen Jugend geben tausende Kinder und Jugendliche dem Glauben „Hand und Fuß“ und setzen Projekte für und mit anderen um.

Aus der Aktion sollen verstärkt regionale Anstöße für gesellschaftliche und soziale Entwicklung ausgehen. Denn nicht nur Bauprojekte wie Klettergerüste oder die Gestaltung von Grünflächen können nachhaltig erlebbare Aktionen sein. Auch Diskussionsrunden, Straßenfeste oder politische Aktionen wirken noch nach den drei Tagen für eine positive Entwicklung unserer Gesellschaft.

In 2019 findet die vierte Aktion nach 2003, 2009 und 2013 statt. Bei der letzten Aktion engagierten sich über 170.000 Kinder und Jugendliche in den 72 Stunden!

Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bitburg übernimmt bei der Aktion die Leitung der Koordinierungskreise für die Dekanate Bitburg/St. Willibrord-Westeifel und Vulkaneifel.

Weitere Infos gibt es unter www.72stunden.de

Zeit & Ort

23.05. bis 26.05.2019
Bundesweit

Zielgruppe

Alle Kinder- und Jugendgruppen, die bereit sind bei dieser einzigartigen Aktion in 72 Stunden ein soziales Projekt durchzuführen

Die 72h-Aktion ist eine Aktion des Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ) und seiner Mitgliedsverbände und wird im Bistum Trier durch die Fachstellen für Kinder- und Jugendpastoral koordiniert.

15. Juni 2019 - Prävention sexualisierter Gewalt in der kirchl. Kinder- und Jugendarbeit

Prävention sexualisierter Gewalt in der kirchl. Kinder- und Jugendarbeit

Mitarbeiter/-innen in der katholischen Kinder- und Jugendarbeit wollen Kindern und Jugendlichen diesen sicheren Ort bieten, sie vor (sexueller) Gewalt schützen und bei der Entwicklung zu einer eigenständigen Persönlichkeit beraten und begleiten.

Mit dieser Schulung werden die Teilnehmer/-innen zum Wohl der Kinder und Jugendlichen im präventiven Handeln gestärkt.

Neben den notwendigen Grundlagen werden auch Handlungshinweise vermittelt und die „Verpflichtungserklärung zum grenzachtenden Umgang in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit“ und rechtliche Vorgaben besprochen.

Zeit & Ort

Samstag , 15. Juni 2019

10:00 >>> 16:00 Uhr

Bitburg oder Prüm

Referent_innen

Isabel Eckfelder (Dipl. SozPäd.) & Rafael Stoll (Dipl.-Psych.) Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bitburg

Zielgruppe

Ehrenamtliche Mitarbeitende in der katholischen Kinder- und Jugendarbeit ab 16 Jahren und nach Absprache auch Personen aus der nicht-kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit

Teilnahmebeitrag

Kostenfrei

Anmeldeschluss

17. Mai 2019

26. Oktober 2019 - Fahrt zur "Spiel" Messe in Essen

Fahrt zur "Spiel" Messe in Essen - Ein Tag für Spielefans!

Für den Markt der Gesellschaftsspiele ist diese Veranstaltung in der Ruhrstadt neben der Gen Con in den USA der wichtigste Marktplatz für Verlage, Autoren, Illustratoren, Redakteure und natürlich Spieler. Auf mehrere Hallen verteilt finden sich brandneue Gesellschaftsspiele, die hier exklusiv vor Erscheinen gespielt werden können und bekannte sowie beliebte Spiele. Dabei werden verschiedenste Spielrichtungen abgedeckt. So besitzt HABA eine ganz eigene Halle, in der auch Spiele für die ganz Kleinen zu finden sind. Aber auch Erwachsene inkl. Hardcore - Fantasy-Spieler/-innen kommen hier auf ihre Kosten.

Zusammen mit dem Haus der Jugend organisieren wir dieses Jahr eine Busfahrt zur Spielemesse für alle interessierten Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Zeit & Ort

Samstag , 26. Oktober 2019

Abfahrt Hinfahrt: 07:00 >>> Ankunft

Rückfahrt: 21:00 Uhr

Haus der Jugend, Rathausplatz 6, 54634 Bitburg

Zielgruppe

Alle, die ehrenamtlich oder hauptberuflich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, sowie alle weiteren Interessierten aus den AGs des Hauses der Jugend ab 16 Jahren.

Bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung der Eltern zwingend notwendig. Diese gibt’s bei uns auf Anfrage.

Teilnahmebeitrag

10,- Euro für Ehrenamtliche des Hauses der Jugend Bitburg

15,- Euro für alle anderen Interessierten Beitrag gilt ohne Verpflegung

Anmeldeschluss

31. August 2019

 

In Kooperation mit dem Haus der Jugend Bitburg

12. Oktober 2019 - BITGAMES - Das Videospiele-Event für Jung und Alt

BITGAMES - Das Videospiele-Event für Jung und Alt

Nach dem guten Start in 2018 geht die BITGAMES in die zweite Runde. An diesem Tag können Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Spaß und Freude an Videospielen haben und gemeinsam zocken möchten, im Haus der Jugend in Bitburg eine Menge vorfinden! Topaktuelle Konsolen (Switch, PS4), wunderbar gealterte Konsolen (Gamecube, Wii, etc.) und ein großes PC-Netzwerk warten darauf, dass gemeinsam daran gespielt wird. Zusätzlich gibt es spannende Wettbewerbe und tolle Preise!

Als ganz besonderes Angebot können Eltern, die ihre Kinder während des Events in gute pädagogische Begleitung übergeben, parallel an der „Eltern-LAN“ teilnehmen und sich selbst mit dem Thema Gaming auseinandersetzen.

Aktuelle Infos gibt es spätestens ab April 2019 hier:

www.bitgames.one

Zeit & Ort

Samstag , 12. Oktober 2019

Genaue Uhrzeiten werden noch festgelegt!

Haus der Jugend, Rathausplatz 6, 54634 Bitburg

Zielgruppe

Alle ab 6 Jahren, die sich für das Angebot interessieren

Teilnahmebeitrag

Kostenfrei! (Verpflegung und Getränke gibt es kostengünstig vor Ort)

Anmeldeschluss

Bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung der Eltern zwingend notwendig!

Anmeldung über

Haus der Jugend, info(at)hdj-bitburg.de,

Tel.: 0 65 61 / 78 09

Fachstelle Bitburg, fachstellejugend.bitburg(at)bistum-trier.de,

Tel.: 0 65 61 / 89 38

 

In Kooperation mit dem Haus der Jugend Bitburg, medien+bildung.com, LokalGlobal von medien.rlp, dem Maschinendeck e.V. Trier, der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Trier

12. Oktober 2019 - Eltern-LAN - Eine LAN-Party für Eltern und Pädagog/-innen

ELTERN-LAN - Eine LAN-Party für Eltern und Pädagog/-innen

Kinder und Jugendliche begeistern sich für Computerspiele. Erwachsene stehen der Faszination, die digitale Spielwelten für die jüngere Generation besitzen, oft ratlos gegenüber. Diese Veranstaltung schlägt eine Brücke zwischen den Generationen und gibt Eltern wie Pädagogen/-innen Einblicke in jugendliche Medienwelten.

Bei der Eltern-LAN erhalten Eltern und pädagogische Fachkräfte die Möglichkeit, eigene Computerspielerfahrungen zu sammeln und sich über Inhalte und Wirkungen virtueller Spielwelten zu informieren als auch sich mit jugendlichen Gamern und MedienpädagogInnen darüber auszutauschen.

Im Rahmen der BITGAMES haben Eltern in der Eltern-LAN die Möglichkeit, sich mit dem Medium „Videospiele“ kritisch auseinander zu setzen, während die eigenen Kinder in pädagogischer Betreuung am Videospiele-Event teilnehmen können.

Zeit & Ort

Samstag , 12. Oktober 2019

14:00 >>> 18:30 Uhr

Haus der Jugend, Rathausplatz 6, 54634 Bitburg

Referent

Bundeszentrale für politische Bildung

Zielgruppe

Eltern, Lehrer/innen sowie alle, die hauptberuflich oder ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, sowie alle sonstigen Personen ab 16 Jahren, die sich für das Angebot interessieren.

Teilnahmebeitrag

Kostenfrei!

Anmeldeschluss

20. September 2019

ONLINE-INFOS

www.tinyurl.com/elternlan-bitburg-2019

 

In Kooperation mit dem Haus der Jugend Bitburg

Die Eltern-LAN ist eine gemeinsame Veranstaltung von spielbar.de, der Plattform der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema Computerspiele, dem Spieleratgeber-NRW des Vereins Computer-Projekt Köln e.V. und der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

23. November 2019 - CryptoParty - Lernen, persönliche Daten zu schützen

CryptoParty - Lernen, persönliche Daten zu schützen

Bei der Cryptoparty beschäftigen wir uns mit dem Schutz unserer digitalen Daten: Wir lernen wie Verschlüsselungen funktionieren, E-Mails zu verschlüsseln, beleuchten, was „Metadaten“ beim Surfen im Internet über uns preisgeben, lernen Datenträger (Festplatten, USB-Sticks) sowie Chats & Messenger zu verschlüsseln.

Außerdem beschäftigen wir uns mit dem sog. „Darknet“ (Tor). Was ist das und wie benutze ich es? Was sind positive und negative Aspekte davon? Alles anhand praktischer Übungen. Bestenfalls am eigenen Gerät. Das ganze geschieht in Form einer dynamischen „CryptoParty“.

Die engagierten Mitglieder des Maschinendeck e.V. aus Trier bringen dabei viel Know-How und Erfahrung mit CryptoPartys mit!

Zeit & Ort

Samstag , 23. November 2019

14:00 >>> 17:30 Uhr

Haus der Jugend Bitburg, Rathausplatz 6, 54634 Bitburg

Zielgruppe

Alle ab 16 Jahren, die sich für das Angebot interessieren

Mitzubringen

Im besten Fall eigene Laptops mitbringen!

Wenn keiner zur Verfügung steht, können wir ggf. einen Laptop stellen

Referent/-innen

Maschinendeck e.V. Trier,

http://www.maschinendeck.org

Teilnahmebeitrag

kostenfrei!

Anmeldeschluss

03. November 2019

23. November 2018 - Dekanats-Sternsingertag 2019 in Bitburg

Dekanats-Sternsingertag 2019 Bitburg

Der Dekanats-Sternsingertag ist für alle Sternsingerinnen und Sternsinger im Dekanat Bitburg! Hier werden die Kinder und Jugendliche inhaltlich auf die jeweilige Sternsingeraktion vorbereitet. In vielen Workshops lernen sie das aktuelle Beispielland kennen und setzen sich spielerisch mit dem Motto der Sternsingeraktion auseinander. Darüber hinaus informieren sich die Mädchen und Jungen über die verschiedenen Projekte, die mit den gesammelten Spendengeldern unterstützt werden und haben natürlich ganz viel Spaß!

Zeit & Ort

23. November 2019

14.00 >>> 18.00 Uhr

Schulzentrum St. Matthias, Bitburg

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche, die bei der Sternsingeraktion 2019 dabei sind

TEILNAHMEBEITRAG

kostenfrei!

INFORMATION & ANMELDUNG

Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral

Tel. 0 65 61 / 89 38

Mail: fachstellejugend.bitburg(at)bistum-trier.de

 

In Kooperation mit dem Dekanat Bitburg


Anmeldung zu den Veranstaltungen unter:

Mail:  fachstellejugend.bitburg(at)bistum-trier.de

Tel.: 0 65 61 / 89 38

Fax: 0 65 61 / 17 69 0

Nach oben